Letzter Tag in Irland

am Fährhafen in Rosslare
am Fährhafen in Rosslare

Gestern kamen wir bei strömendem Regen und peitschendem Wind in Wexford an und heute scheint die Sonne vom strahlendblauen Himmel aufs Meer. Wir machten uns auf nach Rosslare zum Fährhafen und besorgten uns das Ticket für die Überfahrt. Morgen um 9 Uhr verlassen wir Irland mit ein wenig Wehmut. Land und Leute dieser Insel haben ihren eigenen Charme. Diesmal fahren wir von Rosslare nach Fishguard mit der Stenaline (sonst sind wir mit der Irish Ferry gefahren), mal schauen, wie die ist. Wenn alles klappt, erreichen wir morgen noch Glastonbury.

Wir melden uns dann wieder, wenn wir auf englisches Netz umgestellt haben. (Hoffentlich finden wir unser Kennwort von EE wieder!)

- Übrigens werden wir jetzt wieder vom Wind in unserem Schneckenhaus geschaukelt, hat auch was ... :)

 

 


 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Manfred Shogun Höglauer

www.oasederruhe.net
0951 / 50907233
info@raeuchern-shogun.de